abriss

Das Freizeitbad TWIN muss Bauland weichen

Sowohl Stadtverwaltung als auch die Mehrheit des Stadtrats von CDU, SPD und FWG erachten die Veräußerung des Geländes für den Wohnungsbau zur Finanzierung des neuen Bades für wichtiger als die Erhaltung des Hallen- und Freizeitbads TWIN.

Weiterlesen »