ÖPNV

Grüner Haushaltsantrag noch nicht umgesetzt

Noch fehlt das beantragte Wartehäuschen (Stand 17.8.2018)   Im Rahmen der Beratungen des Haushaltes 2018 beantragte die Fraktion der Grünen die Ausstattung der Bushaltestelle mit einem Schutzdach und einer Sitzgelegenheit….

Weiterlesen »

Neue Busse vor dem Bahnhof Bad Neuenahr

Wolfgang Schlagwein

Neues Busangebot im Kreis Ahrweiler

Die anstehende Neuordnung der öffentlichen Busverkehre zum 1. Juli ist lange überfällig. Wir fordern seit Jahren eine proaktive Planung durch den Landkreis als Aufgabenträger. So stellte im Dezember 2008 auf unseren Antrag hin der Kreistag in den Haushaltsberatungen 60.000 € für eine Nahverkehrsplan bereit.

Weiterlesen »

Stadtbus oder Statt Bus

Stadt-Bus oder statt Bus Auto?

Die Linien 803 und 804 werden in Bad Neuenahr aus dem Fahrplan gestrichen. Taxibusse, die vorher bestellt werden müssen, fahren nur noch ‚bei Bedarf‘. Der Stadtbus ist in Bad Neuenahr-Ahrweiler offensichtlich kein Thema mehr.

Weiterlesen »

Besuchergruppe Ahrweiler

Spannender Tag in Mainz – Ahrweiler BürgerInnen zu Besuch in Mainz

Interessierte BürgerInnen aus dem Kreis Ahrweiler besuchten auf Einladung den Landtagsabgeordneten Wolfgang Schlagwein den rheinland-pfälzischen Landtag. Hier konnten die Besucher aus dem Ahrkreis Politik live erleben.

Weiterlesen »

Bahnsteige am „Ahrweiler Markt“

Eine Zwischenlösung schlagen Die Grünen im Kreistag und im Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler für den Bahnhaltepunkt Ahrweiler Markt vor. Denn in den Rahmenvereinbarungen des Landes mit der Bahn sind bis 2018 nur noch Modernisierungen von Bahnhöfen entlang der Rheinstrecke, nicht aber an der Ahrtalbahn vorgesehen. Kostengünstig und damit auch zeitnah könnte in Ahrweiler aber wenigstens eine Verbesserung des Ein- und Ausstiegs in die Züge erreicht werden.. „Einige wenige vorgefertigte Bausteine können das Ein- und Ausstiegen an einem der meistfrequentierten Haltepunkte der Ahrtalbahn schon deutlich erleichtern, bevor dann das übrige Umfeld modernisiert wird“, regt Fraktionssprecher Wolfgang Schlagwein in einem Schreiben an Landrat Dr. Pföhler an.

Weiterlesen »

Fahrgastrechte im Ahrkreis

Kommt im Kreis Ahrweiler ein Bus zu spät oder gar nicht, ist er nicht korrekt beschildert oder gibt es sonstige Mängel in der Verkehrsbedienung – all dies bleibt weiterhin folgenlos. Erneut fand ein Vorstoß der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag keine Mehrheit, für solche Fälle im Interesse der Fahrgäste Strafgelder festzusetzen. Je nach Schwere des Mangels hätten die bedienenden Verkehrsunternehmen dann zukünftig in die Tasche greifen und zahlen müssen.

Weiterlesen »