Workshop der Kripper Grünen zum Bau von Feinstaubsensoren

Donnerstag, 21. Februar 201919:00 Uhr Hotel ARTE in Kripp, Remagen KrippVeranstaltet von: Bündnis 90/Die Grünen – Ortsbeirat Kripp

Die Kripper Grünen laden am 21. Februar ab 19 Uhr wieder ins RheinHotel ARTE in Kripp (Rheinallee 3). Im Mittelpunkt steht ein Workshop zum gemeinsamen Zusammenbau von Feinstaubsensoren. Die Idee: Von Bürgerhand werden die Feinstaubwerte in Kripp und Remagen an verschiedenen Stellen gesammelt und in ein weltweit vernetztes System eingespeist. Das schafft Transparenz und hilft, Positiv- wie Negativentwicklungen in diesem Bereich messbar zu machen.
Einige dieser Bausätze wurden bereits nach der Familienwanderung der Kripper Grünen am 20. Januar 2019 verlost. Weitere Interessierte können sich gerne über folgende Internetadresse http://luftdaten.info informieren, einen Bausatz bestellen und am Workshop teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, zur besseren Planung wird aber möglichst um Anmeldung gebeten (krippergruene@web.de).
Mit fachkundiger Unterstützung setzen die TeilnehmerInnen in geselliger Runde ihre Feinstaubsensoren zusammen und erhalten auch erste Informationen über die Einbindung ins eigene WLAN-Netz.

Foto: Bausatz für einen Feinstaubsensor

Bündnis 90/Die Grünen – Ortsbeirat Kripp

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen