Lärmschutz steht auf der Agenda ganz obenan

Mit Orangensaft stießen die Gründunger auf den neuen Ortsverband an. Vorne von rechts die Sprecher Tobias Schwarzenberger und Claudia Laux.

„Die Grünen an der Rheinschiene bekommen Zuwachs“, berichtet die Rhein-Zeitung heute. Neben den Städten Sinzig und Remagen gibt’s seit gestern auch in der Verbandsgemeinde Bad Breisig einen Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen – übrigens den sechsten im Kreisverband Ahrweiler. Claudia Laux und Tobias Schwarzenberger wurden bei der Gründungsversammlung im Hotel „Anker“ am Bad Breisiger Rheinufer zu Sprecherin und Sprecher gewählt, Jasmin Lemler zur Geschäftsführerin.

Weitere Gründungsmitglieder sind Oliver Feldhaus, Nicoletta Schwarzenberger, Sebastian Lindlahr und Dieter Moor. Oliver Feldhaus ist übrigens Referent für Petitionen und Eingaben der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. „Jetzt haben wir Gelegenheit, als außerparlamentarische Fraktion auch in Bad Breisig grüne Politik voranzutreiben“, zitiert die RZ die Vorsitzende Claudia Laux.

Lärmschutz und Barrierefreiheit sind die ersten Themen, um die sich der neue Ortsverband kümmern will. „Wir haben jetzt vier Jahre Zeit, um uns vorzubereiten – bei der nächsten Kommunalwahl möchten wir dabei sein“, stellte die Vorsitzende in Aussicht. Bernd Weidenbach (CDU), Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig, gratulierte den Gründerinnen und Gründern des Ortsverbands telefonisch.

Alle, die sich für grüne Politik in der Verbandsgemeinde Bad Breisig – also in der Stadt Bad Breisig sowie in den Gemeinden Brohl-Lützing, Waldorf und Gönnersdorf – interessieren, sind zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen im „Grünen Salon“ im Hotel „Anker“ in Bad Breisig eingeladen.

  • Weitere Infos dazu gibt’s bei Claudia Laux, Telefon 0163/564 12 34.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel