Liveblog vom Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen RLP am 5./6. Juni 2010

Sonntag, 6. Juni

Claudia Laux, Bewerberin aus dem Kreis Ahrweiler

17.30 Uhr: Die komplette Landesliste steht inzwischen. Marc Wensierski stellt gerade das Konzept für den bevorstehenden Landtagswahlkampf vor.

11.45 Uhr: Stefanie Nabinger, Kämpferin gegen das Kernkraftwerk Cattenom, wird von den Delegierten auf Platz 13 der Landesliste gewählt.

11 Uhr: Rahim Schmidt gewinnt im vierten Wahlgang das Rennen um Listenplatz 12 – mit 87 Stimmen/52,1 Prozent. Am Mikrofon verspricht er unmittelbar nach seiner Wahl: „Ich werde mich dafür einsetzen, dass Rheinland-Pfalz zu einem Standort für grüne, nachhaltige und gerechte Medizin wird.“

10.45 Uhr: Der erste Wahlgang hat begonnen. Wer von den elf Bewerbern für den 12. Listenplatz macht wohl das Rennen?

Die Rheinpfalz schreibt heute: „Dass Eveline Lemke ohne Konkurrenz angetreten ist, war schon ein großer Liebesbeweis.“ Und sie zitiert Bernhard Braun: „Ich habe die Partei so geschlossen wie heute noch nie erlebt.“

Verteilung der bislang gewählten Listenkandidaten über Rheinland-Pfalz. Anklicken zum Vergrößern!

10 Uhr: Dietmar Jonen aus Prüm stellt sich vor. Der einzige Landwirt unter den Kandidaten stellt derzeit seinen Betrieb von konventionellem auf Bio-Betrieb um.

9.30 Uhr: Weiter geht’s! Die Kandidaten für Platz 12 stellen sich vor.

Samstag, 5. Juni

Mit einem Gruppenfoto der an diesem Tag gewählten Listenmitglieder endet der Parteitags-Samstag.

20.38 Uhr: Der samstägliche Wahlmarathon endet mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen von Ruth Ratter gegen Elisabeth Bröskamp um Platz 11 auf der Landesliste – mit Ruth Ratter als Siegerin.

20.22 Uhr: Uli Steinbach wird auf den zehnten Listenplatz gewählt.

19.45 Uhr: Platz 9: Die MYK-grüne Rechtsanwältin Katharina Raue setzt sich fulminant gegen fünf Mitbewerberinnen durch – mit 96 Stimmen/52,5 Prozent im ersten Wahlgang.

19.30 Uhr: Bernhard Braun erringt bei 12 Bewerbern den achten Listenplatz. Er war – wie Nils Wiechmann – bereits bis 2006 Mitglied der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

19.20 Uhr: 12 Bewerber für den achten Listenplatz.

Die Delegierten des Kreisverbands Ahrweiler mit ihren vier Kandidaten.

18.13 Uhr: Pia Schellhammer von der Grünen Jugend schafft’s im ersten Durchgang auf Platz 7  – mit 138 Stimmen/71,1 Prozent. Ihr Kommentar: „Meiner einer is total fertig mit den Nerven, freut sich ne Sonnenblume in die Backe und eine stimme säuselt das Wort Bier in meinem Kopf.“

17.55 Uhr: Die Bewerberinnen für Platz 7: Pia Schellhammer, Nicole Müller-Orth, Ruth Ratter und Erika Fritsche.

17.39 Uhr: Nils Wiechmann mit 106 Stimmen/53 Prozent auf Platz 6 der grünen Liste gewählt. Er ist bislang der Einzige auf der Liste, der bereits über Landtagserfahrung verfügt.

17.34 Uhr: Rahim Schmidt und Niels Wiechmann im dritten Wahlgang um den 6. Platz.

17.30 Uhr: Zweiter Wahlgang um Platz 6: Bernhard Braun, Wolf Buchmann, Markus Gröninger, Rahim Schmidt und Niels Wiechmann.

17.20 Uhr: Zehn Bewerber für Platz 6: Helmut Bauer (Speyer) und Helmut Bauer (Worms), Bernhard Braun, Wolf Buchmann, Markus Gröninger, Kemal Gülcehre, Reinhard Metz, Rahim Schmidt, Michael Musil und Niels Wiechmann.

16.05 Uhr: Jutta Blatzheim-Roegler erringt den Listenplatz 5.

15.37 Uhr: Sieben BewerberInnen wollen auf den fünften Listenplatz: Die Bewerberinnen für Listenplatz fünf: Jutta Blatzheim-Roegler, Erika Fritsche, Elisabeth Bröskamp, Barbara Metzger, Stephanie Otto und Katharina Raue.

15.25 Uhr: Andreas Hartenfels erringt Listenplatz 4. Kommentar einer Journalistin: 2Das ist ja hier ganz großes Kino.“

15.20 Uhr: Andreas Hartenfels und Nils Wiechmann, Kandidaten für Listenplatz 4, erhalten beide 96 Stimmen. Patt.

14.27 Uhr: Anne Spiegel gewinnt im dritten Wahlgang das Rennen um Listenplatz drei.

Eveline Lemke gleich nach der Kandidatenkür im Interview mit N24.

Die frisch gewählte Spitzenkandidatin Eveline Lemke mit ihren ersten Gratulanten, Cem Özdemir (Mitte) und Daniel Köbler.13.17 Uhr: Daniel Köbler wird auf Platz 2 der Landesliste gewählt.

14.23 Uhr: Ein zweiter Wahlgang um Platz drei ist nötig, weil keine der Bewerberinnen die absolute Mehrheit bekam.

14.20: Fünf Bewerberinnen für den Platz 3:  Jutta Blatzheim-Roegler, Erika Fritsche, Ruth Ratter, Katharina Raue und Anne Spiegel.

13.08 Uhr: Michael Musil, Kandidat für Listenplatz 2: „Ich möchte die Exkremente nicht modellieren, sondern sie auf dem Kompost wissen!“ @ldv10

Daniel Köbler wird mit 66,3 Prozent auf Platz 2 der Landesliste gewählt.

12.50 Uhr: EVELINE LEMKE aus dem KREIS AHRWEILER ist Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen Grünen für die Landtagswahl 2011. Eveline wurde mit 82,5 Prozent gewählt – ihr bislang bestes Ergebnis.

Eveline Lemke ging mit Regierung und Opposition hart ins Gericht.

12.45 Uhr: Eveline Lemke, die einzige Bewerberin für den ersten Platz der Landesliste, geht mit der Landesregierung unter Ministerpräsident Kurt Beck hart ins Gericht – aber auch mit den Oppositionsfraktionen von CDU und FDP, die ihre Aufgaben sträflich vernachlässigt hätten.

12.35 Uhr: Italienischer Penne kriegt im ersten (Probe-)Wahlgang mehr als 62 Prozent der Stimmen.

12.25 Uhr: Die Delegierten üben das Wählen mit dem Televoter. Tabea Rößner macht’s vor.

12.20 Uhr: Josef Winkler erläutert die Einzelheiten der bevorstehenden Kandidatenwahl. Jeder Aspirant hat acht Minuten Redezeit.

Das Präsidium nach dem Schichtwechsel - mit Josef Winkler als Vorsitzendem.

Cem Özdemir zu Köhlers Amtsniederlegung: Wir Grüne haben nicht nachgekartet.

11.31 Uhr: Cem Özdemir: Wir Grüne sind stark! Und die Anderen sind derzeit besonders schwach.

Misbah Khan, Vertreterin der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz, begrüßt Delegierte und Gäste.

11.25 Uhr: Am Grüne Jugend-Stand gibt’s gelatinefreie Gummibärchen

Cem Özdemir (Mitte) mit den Landessprechern Daniel Köbler und Eveline Lemke.

Die Sitzungsleitung ...

10.54 Uhr: Das Präsidium der Tagung: Tabea Rößner (Kreisverband Mainz), Josef Winkler (KV Rhein-Lahn), Uli Höfken (KV Bitburg-Prüm), Wolfgang Faller (KV Mainz), Irene Alt (KV Mainz-Bingen), Reiner Marz (KV Trier-Saarburg), Katrin Eder (KV Mainz), Christian Sterzing (KV Südliche Weinstraße), Britta Steck (KV Bernkastel-Wittlich), Milan Sell (KV Mainz), Katharina Binz (KV Mainz), Thorsten Lange (KV Mainz), Eva Harras-Link (KV Mainz-Bingen). Von der Grünen Jugend: Lina Brüssel, Klara Spretke, Misbah Khan und Ann-Kristin Pfeiffer.

Der Saal des Hechtsheimer Bürgerhauses.

10.40 Uhr: Britta Steck vom Landesvorstand eröffnet die Tagung.

Delegierte beim Einchecken.

10.25 Uhr: Kandidaten und Delegierte genießen draußen vor dem Bürgerhaus die letzte Zigarette vor Tagungsbeginn.

Die Tagungsstätte: Das Bürgerhaus des Mainzer Stadtteils Hechtsheim.

9.55 Uhr: Die Band „Menino“ aus dem Kreis Ahrweiler und ihr Frontmann Stephan Maria Glöckner sorgen für Guten-Morgen-Musik auf der Bühne des Bürgerhauses von Mainz-Hechtsheim, während sich die Delegierten aus ganz RLP einchecken und ihre Unterlagen in Empfang nehmen.

Medienecho:

siehe auch:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel