Grüne bereiten eine Klausurtagung für Neumitglieder vor

Die mögliche Einführung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) im Kreis Ahrweiler ist Thema der nächsten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen am Dienstag, 6. September, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte „Kwartier Lateng“ in Remagen (Ackermannsgasse 4). Der in Sinzig wohnende Architekt Guido Hagel vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung referiert. Wolfgang Schlagwein, Sprecher des Kreisverbands und Mitglied der Grünen-Fraktion im Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler, widmet sich anschließend dem Thema „Baulandausweisung – Vorrang der Innenentwicklung vor Außenentwicklung: Erwartungen an die Landesplanung“.

Berichte aus den Fraktionen sowie aus den Arbeitskreisen, die vor den Sommerferien gegründet wurden, schließen sich an. Außerdem geht es um eine für November geplante Klausurtagung für Neumitglieder, die sich um Möglichkeiten der Mitarbeit in der Partei und in den politischen Gremien im Kreis Ahrweiler dreht. Eine Erörterung von Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit weiteren Kreisverbänden von Bündnis 90/Die Grünen in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen – insbesondere des Rhein-Sieg-Kreises, des Stadtverbands Bonn und des Kreisverbands Euskirchen – beschließt die Sitzung. Außer den Mitgliedern sind Interessierte bei der Versammlung willkommen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel