Sinzigs Grüne wollen trotz angespannter Kassenlage Akzente setzen

Die Zukunft des Thermalfreibads in Bad Bodendorf und der Haushalt der Stadt Sinzig für das Jahr 2012 – mit diesen Themen beschäftigt sich der Ortsverband Sinzig von Bündnis 90/Die Grünen am kommenden Mittwoch, 7. September, ab 19.30 Uhr in der Bistro-Bar „Chris Lounge“ in Sinzig (Kirchplatz 3). Hans Diedenhofen von der Initiative zum Erhalt des Schwimmbades, die sich kürzlich dem bereits seit Jahren bestehenden Förderverein angeschlossen hat, erläutert bei der Veranstaltung seine Vorstellungen von der Zukunft des von Schließung bedrohten Bades.

Zum Thema Stadthaushalt: „Trotz angespannter Kassenlage möchten wir einige grüne Akzente zu setzen“, so Fraktionssprecher Ingo Binnewerg, „entsprechende Vorschläge nehmen wir bei unserem Treffen gerne entgegen.“ Sämtliche Mitglieder und alle anderen, die sich für grüne Kommunalpolitik in Sinzig interessieren, sind zu der Versammlung eingeladen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld