Energie-Ministerin Eveline Lemke eröffnet Reihe zur Energiewende in der Region

Eveline Lemke, Staatsministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, eröffnet die Veranstaltungsreihe.

„Die Energiewende in der Region“ – das ist der Titel einer Veranstaltungsreihe für Bürger, Kommunalpolitiker und Handwerker, zu der der Kreisverband Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen einlädt. Die Reihe beginnt am Samstag, 5. November, im Gemeindehaus Dernau (Ahrweg 7). Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Energie und Klimaschutz des Landes Rheinland-Pfalz, spricht dann ab 10 Uhr zum Thema „Die Energiewende in Rheinland-Pfalz – Ziele und Wege der rot-grünen Landesregierung“. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Johannes Pinn stellt ab 12.15 Uhr Möglichkeiten der Beteiligung von Bürgern und Kommunen an der Energiegenossenschaft Eifel (EEGON) vor, deren Vorstand er angehört. Um Chancen der Rekommunalisierung und Dezentralisierung der Energieversorgung für das Klima und die Bürger sowie für die Finanzen der Städte und Gemeinden dreht sich das abschließende Referat von Susanne Strauch, der Geschäftsführerin der im Juli 2010 gegründeten Ahrtal-Werke. Achim Haag (CDU), Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenahr, spricht ein Grußwort. Dr. Josef Meyer moderiert. Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Die Energiewende in Rheinland-Pfalz

View more presentations from MWKEL_RLP

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel