Spiel, Spaß und Spannung für Sinziger Kinder

Grüner Ortsverband spendet AWO-Ferienprogramm 300 Euro

Sie ist Tradition geworden: die Kindersommerfreizeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Sinziger Harterscheid. Dieses Engagement für den Sinziger Nachwuchs würdigten Ursula Schwarz, Regina Pfendtner und Nathalie Plum von den Sinziger Grünen am Mittwoch mit der Übergabe einer Spende von 300 Euro an die AWO-Betreuerin Wiltrud Post. 130 Kinder finden über die Sommertage in der schönen Natur des Harterscheids Spiel, Spaß und Spannung. Das findet der Grüne Ortsverband gut und möchte das Programm deshalb unterstützen. Gäbe es das AWO-Sommerferienprogramm für Kinder nicht, es müsste wohl erfunden werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .