Hochwasser Thema bei Sinziger „Grünen Gesprächen“

Laut Medienberichten waren die diesjährigen Hochwasserpegel an Elbe und Donau die höchsten seit 500 Jahren und hinterließen Milliardenschäden. Auch im Kreis Ahrweiler traten am 20. Juni viele Bäche über die Ufer. Auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen spricht am Donnerstag, den 22. August um 19 Uhr der „Hochwasser-Papst“ (Express) Reinhard Vogt vom HochwasserKompetenzCentrum e.V. in Köln bei den „Grünen Gesprächen Sinzig“ im Schloss (Barbarossastraße 35).

Vogt gibt einen Überblick über die Hochwasserschutzmaßnahmen am Rhein und berichtet von den Zusammenhängen zwischen Klimawandel und Hochwasser. Zudem erhalten interessierte Bürger konkrete Tipps für Hochwasservorsorge im privaten Bereich. Der Eintritt ist wie immer frei.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel