Fahrradstraße in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die erste Fahrradstraße in Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeweiht - Der GRÜNE Ortsverband bei der Probefahrt

Die erste Fahrradstraße ist da

„Endlich: die erste Fahrradstraße in unserer Kreisstadt ist fertiggestellt und dem Verkehr übergeben. Der Anfang ist gemacht“, freut sich Christoph Scheuer, Sprecher des Ortsvereins der Kreisstadt-GRÜNEN.

Für Wolfgang Schlagwein liegt der Fahrradverkehr sowieso im Trend der Zeit. Der Fraktionssprecher im Stadtrat verweist auf das aktuelle Beispiel der erfolgreichen Initiative ‚Volksentscheid Fahrrad‘ diesen Sommer in Berlin: „Mehr als viermal so viele Stimmen wie erforderlich erreichte die Initiative, die sich bessere Bedingungen für den Fahrradverkehr zum Ziel gesetzt hat und dafür prompt die notwendige Zustimmung bekam. Denn nach einer Umfrage von Infratest-Dimap ist selbst unter den Autofahrern jeder zweite der Meinung, die Politik tue zu wenig für den Radverkehr.“

Die GRÜNEN begrüßen daher, wenn der Rad- und Fußverkehr auch in der Kreisstadt den öffentlichen Straßenraum nun „zurückerobern“ und „als Kommunikations- und Erlebnisraum wiedergewinnen“, wie es auch im aktuellen Förderprogramm „Aktive Stadt“ für die Kernstadt Bad Neuenahr jetzt formuliert ist.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .