Grüne Radtour – auf den Spuren des Wassers in Sinzig

Die Grünen Gespräche gehen auf Rad-Tour. Mit interessierten Bürgern erkunden die Grünen am Samstag, den 2. Juni, das Thema „Wasser in Sinzig”. Denn Wasser hat Sinzig auf vielerlei Weise geprägt – in Geschichte, Stadtentwicklung und Lebensart. Die Diplom-Biologin Dr. Ulla Stüßer wird die Tour fachkundig begleiten. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am Sinziger Markt am Brunnenplatz.

Beim Thema „Wasser in Sinzig“ denken die meisten in erster Linie an den Mineralbrunnen und den Kurort Bad Bodendorf. Doch Sinzig hat noch mehr zu bieten: So wird die Ahr seit einigen Jahren wieder vom Lachs besiedelt und auch andere Tierarten profitieren von der Renaturierung des Flusses. Ein Ausflug in die Geschichte Sinzigs und seiner Rhein-Hochwasser, die 1859 sogar Tote forderte, gehört ebenfalls zum Programm. Natürlich wird auch die eine oder andere Umweltsünde in der Geschichte der Stadt aufgedeckt.

Die Tour wird um 14 Uhr in den gastronomischen Räumlichkeiten des Wassersportvereins Sinzig e. V. (Leinpfad 1 am Rhein) enden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel