Transfair für Sinzig

Das nächste Treffen interessierter Bürgerinnen und Bürger, die sich für einen fairen Handel mit den Ländern Afrikas, Asiens und Südamerikas einsetzen wollen, ist Mittwoch der 3.Juli ab 19:30 Uhr im Pfarrheim an der Zehnthofstraße. Gemeinsam soll über Aktionen zur besseren Bekanntmachung von Transfairprodukten nachgedacht werden. Ziel ist es, Sinzig in eine Fairtrade-Stadt zu verwandeln. Kontakt: faires-sinzig@arcor.de

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .