Die Stadt verändern: Sinziger Ortsgruppe der Grünen stellt Wahlliste auf

Mahnwache_SDie Sinziger Ortsgruppe der Grünen wählt am Donnerstag, den 16. Januar, ab 19 Uhr ihre Kandidatenliste für die Wahl zum Stadtrat und den Sinziger Ortsbeiräten. Austragungsort der Wahl ist das HOT in der Barbarossastraße 43. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Da weder für die Teilnahme an der Veranstaltung noch für die Kandidatur auf der Liste eine Parteimitgliedschaft erforderlich ist, sind die Grünen auch offen für neue Gesichter, wie der Grüne Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Ingo Binnewerg, betont: „Gerne möchte ich alle dazu einladen, die aktiv die Politik ihrer Gemeinde mitgestalten möchten und sich mit grünen Werten identifizieren können, am 16. ins HOT zu kommen.“

Zu bewegen gibt es in Sinzig für die Grünen so einiges: „Die Förderung der erneuerbaren Energien, Erhaltung von Sinzig als Bildungsstandort, Stärkung der Jugendarbeit im HOT und die Entwicklung der Innenstadt sind nur einige Baustellen. Die Barbarossastadt muss ebenso auf den demografischen Wandel vorbereitet werden, öffentliche Gehwege und Gebäude müssen behinderten- und altengerecht umgebaut werden“, nennt der in Sinzig wohnende Grüne Kreisgeschäftsführer Harm Sönksen wichtige Forderungen.

Die vielen Leerstände in der Sinziger Innenstadt treibt die Grünen weiter an. „Natürlich gab es in den letzten Monaten auch positive Entwicklungen. So konnte die alte Ihr Platz-Filiale schnell neue Mieter finden“, ergänzt der Westumer Grüne Richard Klasen. „Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht sieht aber, dass die Stadt noch längst nicht über den Berg ist. Hier fehlen schlüssige Konzepte und ein grüner Faden.“

Mit Veranstaltungen zum Thema Innenstadtentwicklung haben sich die Grünen in der Vergangenheit mehrfach des Themas angenommen und möchten die Ideen mit der nächsten Legislaturperiode umsetzen. Gerne mit Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .