Grüne hoffen auf zweites Mandat im Ortsbeirat Unkelbach

Heinz Peter Bauer führt die Liste von Bündnis 90/Die Grünen an

unkelbacher kandidaten Ortsbeirat 2014Die Remagener Grünen werden bei den Kommunalwahlen am 25. Mai auch in wieder Unkelbach antreten. Die Mitglieder der Ortsgruppe wählten am Dienstag das amtierende Ortsbeiratsmitglied Heinz Peter Bauer zum Spitzenkandidaten. Auf dem zweiten Platz der Liste folgt Gerd Wenzel, auf Platz drei Ursula Gadsch. Nach dem guten Abschneiden bei der letzten Landtagswahl mit phantastischen 23,8 Prozent hoffen die Grünen in Unkelbach nun auf ein zweites Mandat im Ortsbeirat.
Ebenfalls am Dienstag wurden Eckpunkte für die zukünftige Arbeit der Grünen in Unkelbach beschlossen. So soll der Anschluss von Unkelbach an den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) deutlich verbessert werden. Ein erstes Gespräch mit wichtigen Politikern soll hierzu am Sonntag, den 6. April in Remagen geführt werden, wenn die Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler aus Rheinland-Pfalz und Rolf Beu aus Nordrhein-Westfalen zu Gast bei der Remagener Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sein werden und zum Thema ÖPNV sprechen werden.

Unkelbach an „den Rest der Welt“ besser anbinden durch vernünftigen Internet- und Mobilfunkzugang ist ein weiteres Anliegen, das die Grünen mit den anderen Fraktionen im Ortsbeirat sowie im Remagener Stadtrat gemeinsam angehen wollen. Der Grünen-Dauerbrenner der letzten Jahre, das Neubaugebiet „Alter Garten“ in seinem geplanten riesigen Umfang zu verhindern, steht natürlich ebenfalls auf dem Programm. In diesem Zusammenhang soll auch dem Hochwasserproblem nach Starkregen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Schließlich wollen die Grünen in Unkelbach auch das Thema Jugendarbeit wieder auf die Tagesordnung setzen und auf eine stärkere Ortsteilarbeit der Remagener städtischen Jugendpflege drängen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .