Klimaschutzkonzept in der Grafschaft beauftragt

Antrag der Grünen geht nun endlich auf den Weg

grafschaft_gruppenbild_1200Die Grünen in der Grafschaft sehen in der Beauftragung des Klimaschutzkonzepts einen wichtigen Schritt für die Zukunft der Grafschaft.

Im Konzept werden mehrere Aspekte genau untersucht und Problemlösungen aufgezeigt. Wichtige Themen, die behandelt werden, sind der Hochwasserschutz und erneuerbare Energien. Letztlich ist der Klimawandel deutlich zu spüren. Für die Grafschaft mit ihren großen Projekten gerade im Bereich Bauwesen bzw. Bodenversiegelung sind die Maßnahmen, die das zu erwartende Konzept bringen wird, von großer Bedeutung.

Aber alleine mit dem Papier, das in etwa 1 Jahr vorliegen wird, ist es natürlich nicht getan. Es müssen Schritte zur Umsetzung von Maßnahmen folgen. Diese könnte z.B. im Bereich der Windenergie angesiedelt sein. Der Kreis Ahrweiler ist hier Schlusslicht in Rheinland- Pfalz. Auch einen Energiemanager für eine bestimmten Zeit einzustellen, ist Ziel grüner Politik in der Grafschaft.

Zu diesem Themenkomplex soll ein intensiver Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern geführt werden. Daher laden die Grünen wieder zur nächsten offenen Fraktionssitzung am 01. Dezember um 19.30 Uhr ins Rathaus in Ringen ein. Weitere Themen werden der Haushalt 2015 sowie der Entwurf des neuen Raumordnungsplanes sein.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Anfragen und Anregungen werden im Vorfeld unter gruene-grafschaft@t-online.de entgegen genommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld