Claudia Roth

Claudia Roth in Remagen zum Thema Flüchtlingspolitik

Claudia Roth kommt nach Remagen

Bundestags-Vizepräsidentin wird auf Einladung der Grünen über die aktuelle Flüchtlingsthematik aus dem Nahen Osten und über Integrationsfragen berichten

Die Remagener Grünen laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Veranstaltung mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und ehemaligen Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Claudia Roth, für Sonntag, den 19. April ein. Die Veranstaltung wird um 11.30 Uhr im „Studierendentreffpunkt Baracke“ in der Remagener Fußgängerzone (Marktstraße 78) stattfinden. Claudia Roth wird insbesondere zu Fragen des Nahostkonflikts (Bürgerkrieg in Syrien und islamistischer Terror“staat“) und der damit verbundenen Flüchtlingsproblematik Stellung nehmen. Die Bundestagsabgeordnete wird auch von ihrer letzten Reise in das irakische Kurdistan berichten und auf Grünen-Positionen zur Aufnahme von Flüchtlingen und deren Integration in Deutschland eingehen.

Um 13.00 Uhr wird eine Begegnung mit Mitgliedern und Gästen des Remagener DITIB-Moscheevereins stattfinden (Räume der Moschee in der Fährgasse 1), zu der die Öffentlichkeit ebenfalls herzlich eingeladen ist. Anschließend ist ein Treffen mit Flüchtlingen aus dem Nahen Osten geplant, die derzeit in Remagen selbst beherbergt werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .