google earth

Informationsveranstaltung zum geplanten Ausbau des Parkplatzes „Goldene Meile“ an der A61

Informationsveranstaltung zum geplanten Ausbau des Parkplatzes „Goldene Meile“ an der A61 in der Grafschaft am 13.03.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Ringen

Am 06.02.2019 hatte das Autobahnamt Montabaur die Bürgerinnen und Bürger der Grafschaft über die Planung zur Erweiterung des Parkplatzes „Goldene Meile“ informiert. Demnach soll dort die Zahl der Lkw-Stellplätze von bisher 10 auf 80 erhöht werden. Hierfür müssten ca. 2 ha zusätzlich versiegelt und darüber hinaus für den weiteren Ausbau weitere 2 – 3,5 ha wertvolles Ackerland geopfert werden. Notfalls würde man die Eigentümer der dafür benötigten Parzellen enteignen, so das Autobahnamt Montabaur.

Nach Einschätzung der Grünen ist der Plan, wertvolle Grafschafter Böden für zusätzliche Lkw-Stellplätze zu opfern und dafür riesige Flächen zu versiegeln, nicht vertretbar.  Die Grünen wollen deshalb Vorschläge präsentieren und diskutieren, wie sich das Defizit an Lkw-Stellplätzen ohne zusätzliche Oberflächenversiegelungen und ohne Enteignung wertvoller Ackerböden realisieren lässt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur Informationsveranstaltung am 13.03.2019, 19:00 Uhr in das Bürgerhaus Ringen eingeladen.

Verwandte Artikel