#fridaysforfuture


https://fridaysforfuture.de/

Die jungen Leute sind „Botschafterinnen und Botschafter aus der Zukunft für die Gegenwart“ (Lukas Beckmann). Sie begegnen einer planetaren Herausforderung mit einer globalen Bewegung ohne Grenzen.

Und nebenher machen sie Projektunterricht in
– Bildender Kunst (Plakate malen),
– Musik (gemeinsam singen),
– Englisch (Greta übersetzen),
– Physik (Nachhilfe für Klimaleugner),
– Ethik (Wie soll ich handeln?),
– Volkswirtschaft (externe Kosten des Klimawandels erklären)
– Sport (kilometerlange Demos zu Fuß gehen)

#fridaysforfuture in Berlin ((Bild: Schlagwein)

Verwandte Artikel