Wahl der Kreisbeigeordneten im Ahrweiler Kreistag

Bettina Fellmer geht für Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen

Bündnis 90/Die Grünen stellen nach dem erdrutschartigen Wahlergebnis vom 26. Mai erstmals die zweitstärkste Fraktion im Ahrweiler Kreistag.

„Es ist uns klar, dass  damit auch personelle Erwartungen an uns verbunden sind, und dem stellen wir uns. Wir freuen uns sehr, mit Bettina Fellmer aus Remagen eine äußerst qualifizierte und kompetente Bewerberin um das Ehrenamt einer Kreisbeigeordneten vorschlagen zu können – und damit auch ein neues Gesicht in der Kreispolitik“, so Wolfgang Schlagwein, Sprecher der grünen Kreistagsfraktion.

Die Wahl der Kreisbeigeordneten findet am Freitag in der konstituierenden Sitzung des Kreistages statt.

In der jüngsten Mitgliederversammlung ihres Ahrweiler Kreisverbandes hatte sich die Wahl-Remagenerin bereits vorgestellt. Auch die Kreistagsfraktion steht einstimmig hinter der Bewerbung.

Bettina Fellmer ist diplomierte Landschaftsplanerin, war u.a. Referentin der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, danach für die Europäische Kommission tätig und arbeitet heute als Projektleiterin bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale  Zusammenarbeit (GIZ). Sie ist seit 30 Jahren Mitglied bei den Grünen und lebt seit 11 Jahren in Remagen. Besonders wichtig sind ihr der Erhalt von attraktiven und lebenswerten Ortskernen, die Reduzierung des Verkehrslärms sowie ein nachhaltiger Umgang mit dem kulturellen und natürlichem Reichtum des Landkreises.

Verwandte Artikel