Jutta Paulus, MdEP (c) European Parliament

„betrifft:SINZIG“ der Sinziger GRÜNEN und GRÜNE Bad-Neuenahr-Ahrweiler: Artenvielfalt, Naturschutz und Hochwasserschutz gemeinsam denken.

Sinzig, 02.04.2023: Wie lassen sich Hochwasser- und Naturschutz bei den Fauna-Flora-Habitat-Gebieten an der Ahr vereinen? Und wie passt dazu der Straßenbau durch FFH-Gebiete, zum Beispiel der B266 durch die Flussauen bei Heimersheim-Ehlingen? BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bieten am Freitag, 14. April zwei Veranstaltungen zu diesen drängenden Fragen an. Jutta Paulus, rheinland-pfälzer GRÜNEN-Abgeordnete im Europaparlament, wird über die Relevanz von Artenschutz bei Feuchtgebieten und Erkenntnissen aus Europa berichten.

 

Die Naturwissenschaftlerin Jutta Paulus ist Mitglied in den Ausschüssen des Europaparlaments für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, für Industrie, Forschung und Energie sowie für Verkehr und Tourismus.

 

Der Rundgang an der Ahr im Gebiet Heimersheim-Ehlingen beginnt um 15:00 Uhr. Treffpunkt: Im Auelsgarten 1, 53474 Ehlingen. Während des Rundgangs wird über die Pläne diskutiert, das aktuelle FFH-Gebiet zugunsten des Ausbaus der Bundesstraße zu verkleinern und wie sich das auf den Hochwasserschutz an der Ahr auswirkt.

 

Rundgang zum Arten- und Hochwasserschutz an der Ahr mit MdEP Jutta Paulus

Beginn 15 Uhr in Ehlingen, Im Auelsgarten 1

 

Am Abend wird ab 19:00 Uhr das Thema im Pfarrheim St. Peter in der Zehnthofstraße 11 in Sinzig vertieft. Im Rahmen der Vortragsreihe „betrifft:SINZIG“ der Sinziger Grünen wird MdEP Jutta Paulus einen Impulsvortrag zum Thema „Artenvielfalt und Feuchtgebietsschutz“ aus europäischer Sicht halten. Insbesondere wird es um die Frage gehen, wie Arten- und Hochwasserschutz ineinandergreifen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Raum für Austausch, insbesondere im Hinblick auf die Situation an der Sinziger Ahr.

 

„betrifft:SINZIG“: 19 Uhr, Jutta Paulus zum Thema Artenvielfalt und Feuchtgebiete, Zehnthofstraße 11 in Sinzig 

 

Die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist kostenfrei.

Print Friendly, PDF & Email