Claudia Laux vertritt im grünen Länderrat die Parteibasis

Claudia Laux bei ihrer Vorstellungsrede in Emmelshausen.

Claudia Laux aus Bad Breisig wurde bei der Landesdelegiertenversammlung von Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Wochenende in Emmelshausen in den Länderrat ihrer Partei gewählt. Dieses Gremium beschließt zwischen den Bundesversammlungen über die Richtlinien der bündnisgrünen Politik und koordiniert die Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden. Dem Länderrat gehören Mitglieder des Bundesvorstands an, Delegierte aus den Landesverbänden und Landtagsfraktionen, aus der Bundestagsfraktion, aus dem Europaparlament sowie von den Bundesarbeitsgemeinschaften der Grünen.

Im Jahr 2006 ist Claudia Laux, Gründungsvorsitzende des Ortsverbands Bad Breisig von Bündnis 90/Die Grünen, Initiatorin des Klimabündnisses Rhein-Ahr-Eifel und Finanzverantwortliche der attac-Kreisgruppe Ahrweiler, bereits als Ersatzmitglied in den Länderrat gewählt worden. Während Claudia Laux in diesem Gremium die Parteibasis der rheinland-pfälzischen Grünen vertritt, wurde Eveline Lemke aus Bad Bodendorf, Sprecherin der Grünen im AW-Kreis und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl Ende März 2011, als stellvertretendes Mitglied des Landesvorstands in den Länderrat delegiert.

Die VertreterInnen des grünen Kreisverbands Ahrweiler mit Landtags-Spitzenkandidatin Eveline Lemke (sitzend) bei der Landesdelegiertenversammlung in Emmelshausen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld