Selbstbestimmt leben im Alter – Tabea Rößner auf Radtour im Kreis

Ist gerne mit dem Rad unterwegs: unsere Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner.

Gerne mit dem Rad unterwegs: Tabea Rößner.

Unter dem Motto „Selbstbestimmt in jedem Alter“ tourt die Grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner am 17. August auf dem Fahrrad durch den Kreis Ahrweiler. Mit dem Augustinum in Bad Neuenahr-Ahrweiler und dem Johanniter-Haus in Sinzig besucht Rößner gleich zwei Einrichtungen, die sich erfolgreich für ein selbstbestimmtes Leben im Alter einsetzen. In Sinzig referiert Rößner über die Herausforderung des demografischen Wandels. Auf dem Programm steht auch eine Erkundung des Ahr-Mündungsbereichs.Die Radtour führt die Abgeordnete und ehemalige Fernsehjournalistin aus Kaiserslautern im August durch ganz Rheinland-Pfalz. Im Rahmen ihres Besuchs im Kreis Ahrweiler referiert Rößner ab 19.30 Uhr im Sinziger Johanniter-Haus (Renngasse 7) über das Thema „selbstbestimmt leben im Alter“: Deutschlands Bevölkerung wird Dank besserer medizinischer Versorgung immer älter und gleichzeitig fitter. Die Betreuung älterer Menschen muss dieser Entwicklung Rechnung tragen. Tabea Rößner stellt verschiedene Ansätze wie soziale Genossenschaften, virtuelle Wohngemeinschaften, Wohnprojekte oder Wohnraumanpassungen vor.

„Selbstbestimmt und gut betreut“ lebt man auch im Augustinum in Bad Neuenahr (Am Schwanenteich 1). Bereits um 13 Uhr besucht Rößner diese Einrichtung, die ihren Bewohnern unter anderem ein breites kulturelles Programm und größtmögliche Freiheit in ihrer Lebens- und Wohngestaltung bietet.

Zwischen beiden Programmpunkten erkundet Rößner mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit dem Rad den Mündungsbereich der Ahr. Wer mitmachen möchte trifft sich um 17.30 Uhr vor der Kirche St. Peter in Sinzig. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.