Lokale und bundespolitische Themen im Vordergrund

Informationsstände von Bündnis 90/Die Grünen regelmäßig in der Remagener Fußgängerzone

Der zunehmende Bahnlärm, der Schwerlastverkehr auf der B 9 und die Frage nach erneuerbaren Energien im Kreis Ahrweiler standen im Mittelpunkt der Bürgergespräche am Informationsstand der Remagener Grünen am Samstag in der Fußgängerzone. Was die den großen Bundespolitik betraf, standen die soziale Gerechtigkeit und die amerikanische Datenspionage in Deutschland im Mittelpunkt der Gespräche.

Auch an dem kommenden Samstagen zwischen 10.00 und 12.30 Uhr werden die Grünen in Remagen in der Fußgängerzone über ihr Programm für die Bundestagswahl am 22. September informieren. Wer ein Wahlprogramm der Grünen kostenlos auf dem Postwege beziehen möchte, kann sich zudem an den Grünen-Kreisverband unter richardklasen@gmx.de wenden. Es besteht dabei die Auswahl zwischen einem Kurzprogramm von 20 Seiten und dem 320-Seiten „Wahl-Taschenbuch“.