Quelle: ausgestrahlt.de

Energiewende-Demo 22. März in Mainz

Bündnis 90/Die Grünen Ahrweiler und die BUND-Kreisgruppen Ahrweiler und Koblenz laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, am 22. März in Mainz für die Energiewende zu demonstrieren. Die aktuelle Energiepolitik lässt am Interesse der großen Koalition an einer Umsetzung der Energiewende zweifeln. Statt dessen feiert Kohle Renaissance, wird über Fracking diskutiert und die EEG-Umlage gedeckelt. Statt sozialer Abfederung der Energiewendekosten und der dringend erforderlichen Förderung dezentraler Speichertechniken für Solar -und und Windkraftanlagen setzt Schwarz-Rot auf Kohle und Atom. Obwohl sich vor der Wahl über 90% der Deutschen für die Energiewende ausgesprochen haben, gehen die Pläne der „GroKo“ diesem Wunsch nicht nach.
Um klar zu machen, dass die aktuelle Energiepolitik nicht im Interesse der Bürger ist, laden BUND und Grüne alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich an der Demo zu beteiligen und eine klare Botschaft nach Berlin zu senden.
Hierfür werden Busse organisiert, die die Interessierten nach Mainz und zurück bringen. Zustiegspunkte sind: Ahrweiler, Bad Neuenahr, Heimersheim, Bad Bodendorf, Sinzig, Bad Breisig, Brohl, Andernach und Koblenz. Details und die Möglichkeit zur Anmeldung gleich hier möglich: Hier anmelden!, energiewende@gruene-aw.de oder 0160 100 8325.