Am 18.04.2019 besucht die Grüne Bundestagsabgeordnete Katharina Dröge die Kreisstadt

Um 17 Uhr machen sich die Grünen zum wiederholten Mal ein Bild vom alles anderen als barrierefreien Zustand am Bahnhaltepunkt Ahrweiler Markt.
„Wir sind hartnäckig und haben einen langen Atem! Wo andere schon längst aufgeben, bleiben wir am Ball! Wir freuen uns deshalb sehr, dass MdB Katharina Dröge die Menschen hier beim Bahnhaltepunkt Ahrweiler Markt unterstützen möchte.“ so der Kreissprecher Christoph Scheuer. Anschließend geht es in die Weinberge vom ökologischen Weinbaubetrieb Christoph Richter. Dieser Betrieb zeichnet sich dadurch aus, dass er keine chemisch-synthetischen Spritzmittel einsetzt. Der Winzerbetrieb arbeitet mit Pflanzenauszügen, natürlich vorkommenden Mineralen und einfachen, bewährten Hilfsstoffen. Es sind eher Pflege- als direkte Bekämpfungsmittel.
Ab 19 Uhr treffen sich die Grünen im Hotel Krupp in Bad Neuenahr in der Poststraße. Mit allen interessierten Bürgern werden MdB Katharina Dröge und die Grünen über Europa, den Frieden sowie den möglichen Brexit und seine Folgen diskutieren.

Verwandte Artikel