(v.l.n.r.): Stefani Jürries (Wahlkreis 13), Birgit Stupp (Wahlkreis 14), Wolfgang Schlagwein und Tim Schäfer

Ein starkes Team aus dem Kreis für den Landtag (v.l.n.r.): Stefani Jürries (Wahlkreis 13), Birgit Stupp (Wahlkreis 14), Wolfgang Schlagwein und Tim Schäfer

Starkes Team für den nächsten Landtag

Mit Stefani Jürries und Birgit Stupp als Direktkandidatinnen sowie Wolfgang Schlagwein und Tim Schäfer als zusätzlichen Kandidaten auf der Landesliste bewerben sich vier GRÜNE aus dem Kreis Ahrweiler um einen Sitz im 18. rheinland-pfälzischen Landtag.

Bereits Anfang März 2020 hatten die GRÜNEN ihre beiden Direktkandidatinnen für den Kreis Ahrweiler gewählt. Stefani Jürries (43) aus Remagen-Kripp tritt an im Wahlkreis 13, Birgit Stupp (58) aus Bad Neuenahr möchte künftig den Wahlkreis 14 im Landtag vertreten. Darüber hinaus werden Wolfgang Schlagwein (63) aus Bad Neuenahr und Tim Schäfer (27) aus Remagen über die Landesliste der GRÜNEN für den Mainzer Landtag kandidieren.

Stefani Jürries lebt mit ihrer Familie seit über 10 Jahren in Remagen-Kripp. Sie ist seit der Kommunalwahl 2019 Mitglied der GRÜNEN-Fraktion im Kreistag und als Fraktionssprecherin der GRÜNEN im Stadtrat Remagen und im Ortsbeirat Kripp aktiv. Darüber hinaus bringt sich die Sinologin in der katholischen Bücherei Kripp sowie beim BUND im Kreis Ahrweiler ein. Eva Schneider (28) aus Dedenbach in der Verbandsgemeinde Brohltal unterstützt sie als B-Kandidatin. Die Bankkauffrau ist Mitglied des Gemeinderats in Dedenbach und in einigen Ausschüssen der Verbandsgemeinde vertreten. Sie ist aktiv in mehreren Vereinen und Mit-Initiatorin von “Campen in Hain”, dem kleinen, aber feinen und mittlerweile überregional bekannten Rockfestival aus dem Kreis Ahrweiler.

Birgit Stupp ist seit 26 Jahren im Kreis Ahrweiler heimisch und wohnt in Bad Neuenahr. Als stellvertretende Fraktionssprecherin der GRÜNEN im Kreistag und Mitglied im Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler ist die Sportwissenschaftlerin und Teamleiterin “Gesundheitsförderung” im Gesundheitswesen bestens vernetzt. Mit Sarah Rößel (23) hat Stupp die perfekte B-Kandidatin an ihrer Seite. Die Bankangestellte aus Lohrsdorf engagiert sich als Mitglied des Stadtrats von Bad Neuenahr-Ahrweiler in der Lokalpolitik und ist bei der GRÜNEN Jugend aktiv.

Zusätzlich bewerben sich aus dem Kreis Ahrweiler noch weitere GRÜNE über die Landesliste für einen Sitz im Mainzer Landtag. Wolfgang Schlagwein, von Beruf Organisationsprogrammierer und über die Kreisgrenzen hinaus als Energie-Experte bekannt, saß bereits für die GRÜNEN im Landtag. Aktuell ist er als Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Kreistag und im Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler aktiv. Der Heilerziehungspfleger Tim Schäfer hat ebenfalls bereits politische Verantwortung übernommen: Er ist seit Sommer 2019 stellvertretender Ortsvorsteher in Remagen. Zudem ist er als Geschäftsführer der GRÜNEN Jugend im ganzen Kreis Ahrweiler politisch aktiv. Auf welchen Listenplätzen Schlagwein und Schäfer antreten, entscheidet die Wahlversammlung der rheinland-pfälzer GRÜNEN Ende August.