Vorstand Bad Breisig

Direktkandidatin Stefani Jürries gratuliert dem neuen Vorstand Anna Belz, Sabrina Kraus, Jutta Bruns und Jasmin Lemler

GRÜNE Bad Breisig wählen neuen Vorstand

Bad Breisig. Bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 25.08.2020 im Hotel Anker hat der Ortsverband der GRÜNEN Bad Breisig einen neuen Vorstand gewählt.

 Die neue Sprecherin des Vorstandes ist Jutta Bruns, ihr zur Seite stehen als Stellvertreterin Sabrina Kraus und als Beisitzerinnen Jasmin Lemler und Anna Belz. Lemler, die aus persönlichen Gründen nicht wieder als Sprecherin kandidieren wollte, sagt dazu „Ich bin glücklich, dass wir mit Jutta Bruns eine Sprecherin gewählt haben, die über 20 Jahre Erfahrung aus Kommunalpolitik und Parteiarbeit mitbringt.“

Bruns ist im Jahr 2018 nach Bad Breisig gezogen. Zuvor war die Mutter von vier mittlerweile erwachsenen Kindern in ihrer bisherigen Heimatstadt Neu-Anspach in Hessen lange Jahre Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Stadtparlament und übernahm ebenfalls den Vorsitz der GRÜNEN Kreistagsfraktion des Hochtaunuskreises, ab 2011 als Oppositionsführerin. Im Bundestagswahlkampf 2013 kandidierte sie als GRÜNE Direktkandidatin für den Wahlkreis 176. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen, kommunalpolitischen Tätigkeit hatte sie verschiedene Aufsichtsrats- und Beiratsmandate kommunaler und öffentlicher Gesellschaften inne. Durch Ihre langjährige Tätigkeit für den Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour ist sie auch in Berlin bestens vernetzt. Heute ist Bruns in einem Consultingunternehmen für Circular Economy tätig, was der Anlass für ihren Umzug nach Rheinland-Pfalz war.

„Ich freue mich über das Vertrauen, das mir hier entgegengebracht wird.“, sagt Jutta Bruns. „Gemeinsam mit den Mitgliederinnen und Mitgliedern des Ortsverbandes will ich mich für mehr Nachhaltigkeit und Ökologie in Bad Breisig einsetzen. Unsere Arbeit ist in die Zukunft orientiert, denn unsere Verbandsgemeinde soll auch in 10 oder 20 Jahren attraktiv und lebenswert für alle Altersgruppen sein. Es gibt also viel zu tun, und aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich, dass Ökologie und Ökonomie gut zusammenpassen.“

 

Vier starke Frauen bilden den Vorstand der GRÜNEN in Bad Breisig

Die gelernte Rechtsanwaltsgehilfin Sabrina Kraus lebt seit fast 14 Jahren in Bad Breisig und ist im Rathaus im Bereich Finanzen tätig. Privat spielt die Mutter einer Tochter Liverollenspiele und engagiert sich für Natur- und Klimaschutz.

Jasmin Lemler, Diplom-Wirtschaftsingeneurin mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien, ist Gründungsmitglied der GRÜNEN in Bad Breisig und seitdem im Vorstand. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Natur und Klimaschutz der Stadt und setzt sich auch privat besonders für den Klimaschutz ein.

Anna Belz, geborene Bad Breisigerin und engagierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, war Sprecherin der Grünen Jugend und hat 2019 ein Kreistagsmandat übernommen. Sie engagiert sich ehrenamtlich im Vorstand des DRK.

 

Direktkandidatin Stefani Jürries moderiert Fragestunde der Bürgermeisterkandidaten

Die erste Aufgabe für den neu gewählten Vorstand ist die Organisation der Fragestunde mit den Kandidaten für das Amt des Verbandsbürgermeisters am Mittwoch, 09. September 2020 um 20.00 Uhr in der Sängerhalle in Oberbreisig. „Wir bedanken uns sehr bei den beiden Kandidaten, die ohne Zögern bereit waren, sich unseren und den Fragen der Bürgerinnen und Bürger in solch einem Rahmen zu stellen“, betont Bruns. „Und wir freuen uns sehr, dass die GRÜNE Direktkandidatin für den Wahlkreis 13, Stefani Jürries aus Kripp, zugesagt hat, die Moderation zu übernehmen. Eine Nachbarin und ich als Neubürgerin, das sollte eine spannende und interessante Diskussion gewährleisten, denn wir wollen uns nicht auf die altbekannten Themen der Vergangenheit von Bad Breisig beschränken. Die Kandidaten müssen sich von unserer Seite auf Fragen zum Klimaschutz, zu modernen Tourismuskonzepten und zu ihren Konzepten der Haushaltskonsolidierung gefasst machen.“