bahn

Bahnsteige am „Ahrweiler Markt“

Eine Zwischenlösung schlagen Die Grünen im Kreistag und im Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler für den Bahnhaltepunkt Ahrweiler Markt vor. Denn in den Rahmenvereinbarungen des Landes mit der Bahn sind bis 2018 nur noch Modernisierungen von Bahnhöfen entlang der Rheinstrecke, nicht aber an der Ahrtalbahn vorgesehen. Kostengünstig und damit auch zeitnah könnte in Ahrweiler aber wenigstens eine Verbesserung des Ein- und Ausstiegs in die Züge erreicht werden.. „Einige wenige vorgefertigte Bausteine können das Ein- und Ausstiegen an einem der meistfrequentierten Haltepunkte der Ahrtalbahn schon deutlich erleichtern, bevor dann das übrige Umfeld modernisiert wird“, regt Fraktionssprecher Wolfgang Schlagwein in einem Schreiben an Landrat Dr. Pföhler an.

Weiterlesen »

Fahrgastrechte im Ahrkreis

Kommt im Kreis Ahrweiler ein Bus zu spät oder gar nicht, ist er nicht korrekt beschildert oder gibt es sonstige Mängel in der Verkehrsbedienung – all dies bleibt weiterhin folgenlos. Erneut fand ein Vorstoß der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag keine Mehrheit, für solche Fälle im Interesse der Fahrgäste Strafgelder festzusetzen. Je nach Schwere des Mangels hätten die bedienenden Verkehrsunternehmen dann zukünftig in die Tasche greifen und zahlen müssen.

Weiterlesen »

Real existierende Verkehrspolitik in der Kreisstadt und darüber hinaus

Beseitigung Bahnübergang Hauptstraße/Heerstraße – „Stadteinfahrt Ost“ Auf 30 bis 40 Milliarden wird der Sanierungsstau der Verkehrsinfrastruktur insgesamt geschätzt. Für neue Züge, Personal oder barrierefreie Bahnhöfe ist aber angeblich kein Geld…

Weiterlesen »

Vergessene Bahnhöfe? Grüne für fahrgastfreundliche Haltepunkte

„Die Bahnhaltepunkte in Heimersheim, Ahrweiler Markt und Walporzheim geraten in Vergessenheit“, beklagen Christoph Scheuer und Wolfgang Schlagwein den Sanierungsstau bei immer noch drei von fünf Bahnstationen im Stadtgebiet. „Keine Priorität, keine…

Weiterlesen »

Bessere ÖPNV-Koordination für Remagen

Bündnis 90/Die Grünen und WählerGruppe Remagen (WGR) legen gemeinsamen Antrag zum öffentlichen Personennahverkehr vor Auch während des Kommunalwahlkampfes sind gemeinsame Aktionen der Parteien möglich. So legten Bündnis 90/Die Grünen, vertreten…

Weiterlesen »