ahrtal

Fahrgastrechte im Ahrkreis

Kommt im Kreis Ahrweiler ein Bus zu spät oder gar nicht, ist er nicht korrekt beschildert oder gibt es sonstige Mängel in der Verkehrsbedienung – all dies bleibt weiterhin folgenlos. Erneut fand ein Vorstoß der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag keine Mehrheit, für solche Fälle im Interesse der Fahrgäste Strafgelder festzusetzen. Je nach Schwere des Mangels hätten die bedienenden Verkehrsunternehmen dann zukünftig in die Tasche greifen und zahlen müssen.

Weiterlesen »

Klarer Kurs gegen TTIP

Am vergangenen Dienstag fand im Bürgerhaus in Ringen eine Veranstaltung der Grünen im Kreis Ahrweiler zum Thema TTIP statt. Prominente Gäste der gut besuchten Veranstaltung waren Ulrike Höfken, Landesministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Dietmar Johnen (MdL) und Nicole Müller-Orth (MdL), die klar machten, dass das geplante Freihandelsabkommen in der aktuellen Form unbedingt verhindert werden muss.

Weiterlesen »

Trierbach: Landrat fühlt sich in Sachen Naturschutz nicht zuständig

Wolfgang Schlagwein hat die Antwort auf seine Anfrage zur Gewässerverschmutzung am Trierbach und die Auswirkungen auf das Naturschutzgroßprojekt Obere Ahr erhalten. Demnach sieht sich Landrat Dr. Pföhler nicht zuständig. Offenbar…

Weiterlesen »

„Stadtwerker“ im Gespräch

Am Rande einer Tagung von Eurosolar in Berlin traf Wolfgang Schlagwein, Sprecher der Grünen im Stadtrat und Kreistag Ahrweiler, vor einigen Wochen zu einem Gespräch mit Dr. Michael Sladek, Mitbegründer…

Weiterlesen »

Einblicke in die neue Energiewelt

Grüne besuchen Heizkraftwerk der Ahrtalwerke Die neue Welt der dezentralen Energieversorgung, in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist sie zu besichtigen: Stationäre Motoren erzeugen Strom verbrauchsnah vor Ort und speisen ihre Abwärme in…

Weiterlesen »