stadtentwicklung

Sinzig Luftbild

GRÜNE wollen vorausschauende Entwicklung für Sinzig

In der vergangenen Sitzung des Stadtrates beschloss die Mehrheit der Ratsmitglieder die Aufstellung des Flächennutzungsplans und die Offenlage des Bebauungsplanes für das Rick-Gelände. Zumindest auf dem Papier.
Denn für die nächsten Schritte braucht es das Raumordnungsverfahren. Dieses soll die Auswirkungen von Planungen über die Grenzen der Kommune hinweg beurteilen und wird von der Kreisverwaltung geführt. Ebendiese kann das Verfahren jedoch gar nicht erst einleiten. Zu gravierend sind die Mängel in der Planung des Investors. Darauf hatten die GRÜNEN in Rats- und Ausschusssitzungen über die letzten Jahre wiederholt hingewiesen.

Weiterlesen »

Intelligente Stadtentwicklung IV: Das neue LEAP-Gesetz für Rheinland-Pfalz

Auf Einladung der Sinziger GRÜNEN wird Wolfgang Schlagwein, MdL, Sprecher für Wirtschaft, Bauen und Wohnen der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, am 29.2.2016, 19:30 Uhr, im Sinziger Schloss über das Landesgesetz zu Lokalen Entwicklung und Aufwertungsprojekten informieren.

Weiterlesen »

Jahnwiese für die Gemeinschaft entwickeln

In einer Ausschusssitzung Mitte September ließ Bürgermeister Kröger die Bombe platzen: Die Jahnwiese am Sinziger Schloss soll für den Bau eines neuen Lebensmittelmarktes freigegeben werden. Vor fast genau 10 Jahren konnte ein ähnliches Vorhaben mit Hilfe des Engagements zahlreicher SinzigerInnen verhindert werden. Nun soll der neu gewählte Rat der Stadt schon in der kommenden Woche in seiner Sitzung entscheiden, ob JA oder NEIN zu dieser Vorlage des Bürgermeisters und der Verwaltung.

Weiterlesen »