Demokratie

Ska in Remagen - Gruppenbild

„Demokratie nicht unterlaufen“ – Ska Keller in Remagen

Ska Keller, die bei den letzten Europa-Parlamentswahlen auch Spitzenkandidatin der europäischen Grünen war, wehrte sich bei ihrer Rede am Sonntag in der Studierenden-Kneipe „Baracke“ in Remagen vor allem gegen das Aushebeln aller demokratischen Prinzipien durch die Einführung von privaten Schiedsstellen an Stelle der bestehenden ordentlichen Gerichte.

Weiterlesen »

Nazi-Aufmärschen ein Ende setzen

Remagener Grüne setzen sich für ein gerichtliche Lösung ein Als wieder einmal gelungen bewerten die Remagener Stadtratsmitglieder von Bündnis 90/Die Grünen den “Tag der Demokratie“, der am Sonntag als Gegengewicht…

Weiterlesen »

Kein Platz für Neonazis

Passanten, Grüne und Bündnis für Frieden und Demokratie stellen sich NPD entgegen Das hatte sich die NPD wohl anders vorgestellt: Am Samstag machte ein Wahlkampf-Bus der Rechtsextremisten auf dem Platz…

Weiterlesen »

Bundesweiter Volksentscheid und direkte Bürgerbeteiligung auf allen Ebenen

Nur alle vier Jahre ein Kreuz zu machen reicht nicht! „Der bundesweite Volksentscheid wird von „Mehr Demokratie e. V.“ seit langem gefordert. Bündnis 90/Die Grünen unterstützen diese Forderung. Der einzige…

Weiterlesen »

Gegen das Vergessen: Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus

Am Freitag, den 9. November, jährten sich die Novemberpogrome von 1938 zum 74. Mal. Daran erinnerte am Freitag eine Gedenkveranstaltung in Remagen. Ebenfalls in Remagen wollen am 24. November Rechtsradikale…

Weiterlesen »