Bild Wolfgang Schlagwein und Christoph Scheuer

Zum Leserbrief „Mit fremden Federn“

Wolfgang Schlagwein und Christoph Scheuer für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Also dann noch einmal: in der Ratssitzung  am 23.3.2015 stellten und begründeten wir für unsere Fraktion den… Weiterlesen »

Die Firma Holzbau-Anton in Morbach fertigt Holzbauteile für die Flüchtlingsunterkünfte

Holzbau gegen Wohnungsnot

Modelllösung nicht nur für Flüchtlinge – Fachexkursion des Holzbauclusters der Landesforstverwaltung mit Ministerin Hoefken Einen guten alten Bekannten aus kommunalpolitischen Tagen traf Wolfgang Schlagwein im Hunsrück. Hansjörg Pohlmeyer, langjähriger Forstamtsleiter… Weiterlesen »

Stadtrat Remagen

Warum rot-grün bleiben muss – Wahlfrühschoppen der GRÜNEN

Der grüne Ortsverband Remagen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, den 6.3.2016 um 11.00 Uhr zu einem Wahlfrühschoppen ins Casa Antonio Lopez, An der Apollinariskirche, ein.

Der Wahlkampf in Rheinland-Pfalz wird bis zum Wahltag spannend bleiben: Flüchtlingskrise, Uneinigkeit in der Großen Koalition und in der Union, keine Solidarität in Europa schüren Ängste und verunsichern die Wählerinnen und Wähler. Manche haben schon aufgegeben, wollen gar nicht zur Wahl gehen oder wollen aus Protest einen Rechtsruck im Land wählen.

IMG_0286 (2)

Intelligente Stadtentwicklung IV: Das neue LEAP-Gesetz für Rheinland-Pfalz

Auf Einladung der Sinziger GRÜNEN wird Wolfgang Schlagwein, MdL, Sprecher für Wirtschaft, Bauen und Wohnen der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, am 29.2.2016, 19:30 Uhr, im Sinziger Schloss über das Landesgesetz zu Lokalen Entwicklung und Aufwertungsprojekten informieren.

Eveline Bingen

Klöckner setzt auf Lobbyisten und Dinosaurier

Fuchs für Erhalt von Kohle und Atom, für TTIP. Guttenberg gegen den Nationalpark, noch mehr Straßen: Klöckners Schattenkabinett droht mit rückwärtsgewandter Politik von gestern. Die Kreisgrünen um Direktkandidatin Eveline Lemke, Wirtschaftsministerin, und Wolfgang Schlagwein, Abgeordneter des Land- und Kreistages fürchten eine Umkehr vom sozial-ökologischem Wandel.

Wolfgang Bewerbungsrede Bingen

AfD will Gesamtschulen auflösen

Zur Ankündigung der AfD, Gesamtschulen schließen und zum klassischen dreigliedrigen Schulsystem zurückkehren zu wollen (Mainzer Allgemeine Zeitung vom 15.2.2015), erklärt Kreistags- und Landtagsmitglied Wolfgang Schlagwein: Wir stehen für die Gesamtschule, nicht nur in Remagen

Bild Straßenbau

Die Antwort auf marode Straßen: Erhalt vor Neubau

In der heutigen Rhein-Zeitung wird die Notwendigkeit dargestellt, die Infrastruktur zu sanieren. Dazu äußert sich die verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Jutta Blatzheim-Roegler: